Fleischwurst einfrieren – So geht’s richtig

Fleischwurst auf Holzbrett

Fleischwurst ist einfach so lecker, dass man oft zu viel davon kauft und wenn dann das Haltbarkeitsdatum näher kommt muss eine Methode her sie haltbar zu machen.

Kann man Fleischwurst einfrieren, um ihre Haltbarkeit zu verlängern? Ja, man kann Fleischwurst einfrieren. Sie ist im Gefrierschrank etwa 1- 2 Monate haltbar, verliert nicht ihre Konsistenz und schmeckt immer noch (fast) so lecker wie vor dem Einfrieren. 

Tiefgekühlte Fleischwurst kann vielseitig verwendet werden, egal ob in einem Salat, auf einem Sandwich oder in der Pfanne. Die Haltbarkeit hängt allerdings auch von den restlichen Zutaten ab. 

Damit beim einfrieren nichts schief geht zeige ich dir worauf du achten musst.

Lässt sich Fleischwurst gut einfrieren?

Fleischwurst lässt sich wie bereits angedeutet erstaunlich gut einfrieren. Ich kaufe oft zu viel Fleischwurst und Salami auf Vorrat, und friere fast jede Woche meine Wurstwaren ein. Aber es gibt auch Schattenseiten. Hier haben wir die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammengefasst.

Vorteile beim Einfrieren von Fleischwurst

Abgesehen davon, dass die Wurst nicht verloren geht, hat das Einfrieren von Fleischwurst noch weitere Vorteile. Die wichtigsten davon sind:

  • Haltbarkeit lässt sich lange verlängern.
  • Schmeckt nach dem Auftauen hervorragend – wenn man qualitativ hochwertige Wurst einfriert, schmeckt sie auch nach dem Auftauen vorzüglich.
  • Stücke, Scheiben und ganze Würste am Stück können eingefroren werden.
  • Man wirft weniger weg.

Nachteile beim Einfrieren von Fleischwurst

Fleischwurst schmeckt gut, wenn sie aufgetaut ist und sie wird auch nach Monaten des Einfrierens nicht schlecht. Es gibt jedoch ein paar Nachteile, die du kennen solltest, darunter:

  • Kann ihre Bissfestigkeit verlieren – die Wurst wird weicher, und der Verzehr kann sich etwas „merkwürdig2 anfühlen, bis man sich daran gewöhnt hat.
  • Aufgetaute Scheiben können auseinanderfallen.

Geschmack aufgetauter Fleischwurst

Das Einfrieren von Fleischwurst beeinträchtigt ihren Geschmack, aber du kannst das Ausmaß beeinflussen. Ich möchte dir ein paar nützliche Tipps geben, damit deine Wurst auch nach dem Auftauen noch gut schmeckt:

  1. Wenn du einen qualitativ nicht so guten Gefrierschrank hast, taue deine Fleischwurst nach höchstens einer Woche auf. 
  2. Investiere in bessere, luftdichte Behälter. Zwischen „billigen“ und „teuren“ Behältern gibt es große Unterschiede, und in letzteren bleibt der Geschmack der Fleischwurst über einen längeren Zeitraum erhalten. 
  3. Halte die Temperatur deines Gefrierschranks konstant. Das ist wichtiger als die Intensität.
  4. Vermeide das Einfrieren eines Wurstgerichts, das mit (saurer) Sahne oder Mayonnaise zubereitet wurde. 

Wie friere ich Fleischwurst ein?

Fleischwurst in Scheiben
Man kann zunächst Scheiben schneiden, wenn man Fleischwurst einfrieren möchte.

Fleischwurst lässt sich am einfachsten einzeln einfrieren, das heißt ohne weitere Zutaten.

Wenn du sie in Scheiben schneiden möchtest, achte darauf, dass die Scheiben gleichmäßig dick sind, damit sie gleichmäßig gefrieren.

Besorge dir luftdichte Behälter und das Einfrieren kann losgehen:

Schritt 1: Fleischwurst für das Einfrieren vorbereiten

Viele bevorzugen es, ihre Wurst vor dem Einfrieren zu verpacken, aber das ist, zumindest meiner Meinung nach, ein unnötiger Schritt. Wenn man bereits eingepackte Wurst gekauft hat, ist es genauso unnötig sie zuvor auszupacken.

Du kannst sie würzen, aber du darfst sie vor dem Einfrieren nicht kochen, braten oder backen. Wenn dies bereits geschehen ist und du sie einfrieren möchtest, achte darauf, dass sie trocken und kalt ist. 

Schritt 2: In einen luftdichten Gefrierbehälter oder -beutel legen

Das „luftdicht“ in einem luftdichten Behälter bedeutet nicht, dass er überhaupt keine Luft enthält.

Wenn du dir welche besorgt hast, lege deine Fleischwurst hinein und verschließe sie. Drücke sanft auf alle Seiten, um überschüssige Luft zu entfernen, und stelle den Behälter in den Gefrierschrank.

Wie bereits erwähnt, empfiehlt es sich, ein Set hochwertiger Behälter zu kaufen, um die optimale Qualität des Fleisches zu erhalten. 

Alternativ kann man Gefrierbeutel verwenden

Ich empfehle für das Einfrieren von Wurstscheiben Gefrierbeutel zu verwenden. Sie eignen sich hervorragend, um das Risiko von Gefrierbrand zu minimieren.

Normalerweise werden sie verwendet, um die Haltbarkeit von Tiefkühlkost zu verlängern. Da Fleischwurst unglaublich lange haltbar ist, ist der Hauptvorteil von Gefrierbeuteln eher gering. 

Schritt 3: Temperatur deines Gefrierschranks sollte mindestens -18°C betragen

Ich überprüfe immer die wahre Temperatur meines Gefrierschranks am eingebauten Thermostat und verlasse mich nur selten darauf, was auf der Temperaturanzeige steht.

Wenn du die Temperatur auf -18°C eingestellt hast, sollte das Thermostat das auch anzeigen.

Hochwertige Gefriergeräte sind in der Lage, die Temperatur konstant zu halten, was der wichtigste Faktor für das richtige Einfrieren jeder Art von Fleisch ist. 

Schritt 4: Behälter beschriften

Wenn du es dir noch nicht zur Gewohnheit gemacht hast deine Behälter zu beschriften, ist es vielleicht an der Zeit damit anzufangen. 

Man vergisst leicht, dass man etwas eingefroren hat. Auch wenn Fleischwurst monatelang darin aufbewahrt werden kann, hilft es zu wissen, was es ist, wo es ist und wann es ins Gefrierfach gelegt wurde. 

Das könnte dich auch interessieren: Salami einfrieren oder Leberwurst einfrieren.

Wie lange hält sich Fleischwurst im Gefrierschrank?

Theoretisch kann die Wurst so lange gefroren bleiben, bis der Gefrierschrank den Geist aufgibt oder eine Störung auftritt. Wenn die Temperatur auf mindestens -18°C eingestellt ist, kann der Wurst normalerweise nichts passieren. Temperaturschwankungen und wiederholte Gefrier- und Auftauzyklen können die Qualität beeinträchtigen. 

Ähnlich wie beim Einfrieren von Wiener Würstchen sollte man auch Fleischwurst etwa zwei Monate lang tiefgefroren aufbewahren.

Meiner Erfahrung nach ist dies die Zeitspanne, in der sie schmackhaft und ihre Konsistenz mehr oder weniger unverändert bleibt. 

Wie taut man Fleischwurst auf?

  1. Auftauen im Kühlschrank: Nimm den gefrorenen Behälter/die Verpackung aus dem Gefrierschrank und stell ihn/sie in den Kühlschrank. 
  2. Fülle eine Schüssel mit kaltem Wasser – wenn das Auftauen im Kühlschrank nicht möglich ist, fülle eine Schüssel mit kaltem Wasser und lege die gefrorene Verpackung hinein.
  3. Wechsele das Wasser regelmäßig – wenn das Eis auftaut, kühlt es das Wasser ab. Fülle die Schüssel mit kaltem Leitungswasser auf, sobald du merkst, dass es zu kalt ist. 

Verschiedene Arten von Fleischwurst einfrieren

Möchtest du wissen, ob du verschiedene Arten von Fleischwurst einfrieren kannst? Hier findest du Informationen zu einigen der beliebtesten Sorten:

Kann man Fleischwurst mit Knoblauch einfrieren?

Ja, aber der Knoblauch verliert seine Knackigkeit.

Kann man geräucherte Fleischwurst einfrieren?

Ja, sie lässt sich sogar besser einfrieren als die normale. 

Kann man ungeöffnete Fleischwurst einfrieren?

Ja, wenn Fleischwurst in Kunststoff eingeschweißt ist, kannst du sie normalerweise direkt so einfrieren.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange hält sich Fleischwurst im Kühlschrank?

Sie kann sich eine Woche lang halten, aber sie schmeckt in der Regel nur während der ersten drei bis vier Tage, nachdem man sie geöffnet hat. 

Woran erkennt man, dass Fleischwurst schlecht geworden ist?

Es gibt mehrere Stadien. Zunächst verändert sich die Konsistenz leicht, auch wenn viele dies nicht bemerken. Sobald sie klebrig wird, ist sie bereits halbwegs verdorben.

Ein stechender Geruch ist das letzte Stadium und man sollte sie dann unbedingt entsorgen.

Fazit

Kann man Fleischwurst einfrieren?

Kann man aufgeschnittene Fleischwurst einfrieren, und wie lange hält sich diese nach dem Öffnen?

Ich hoffe, ich konnte diese und einige der häufigsten Fragen über das Einfrieren, das Auftauen und wie man den herrlichen Geschmack von Fleischwurst erhält, beantworten.

Wenn du ein leckeres Fleischwurstrezept kennst, das ich nicht erwähnt habe, oder wenn du eine bessere Einfrier-/Auftaumethode nutzt, freue ich mich unten über deine Kommentare. 

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, einen Blick auf meine Beiträge zu werfen. Ich hoffe, die Anleitung war hilfreich für dich – viel Glück und guten Appetit.

Sophie

Über Sophie

Hi, ich bin Sophie und liebe es zu kochen und Dinge in der Küche auszuprobieren.
Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Schlemmer Kenner bietet einfache Tipps und Anleitungen rund um das Thema Kochen und Küche.